Prittwitz, Cornelius

De Wikibello.wiki
Saltar a: navegación, buscar
Cornelius Prittwitz
Cornelius Prittwitz.jpg
Ficha
Nacionalidad Alemana
Intereses principales Derecho Penal y Procesal Penal
Influencias Klaus Lüderssen
Influenció a Raúl Núñez Ojeda
Ideas notables Derecho Penal del riesgo
Universidad Universidad de Frankfurt

Curriculum Vitae[editar]

  • Catedrático de Derecho penal, procesal pena y filosofía del Derecho en la Universidad de Frankfurt.
  • Es discípulo del penalista Klaus Lüderssen, al que, finalmente, reemplazó en la cátedra al jubilar el primero.
  • Es un de los mejores exponente del renovado pensamiento político criminal alemán. Su monografía "Derecho penal y riesgo" fué una de las pioneras en el estudio de los problemas relacionados con la expansión del Derecho penal.
  • Colega y amigo del profesor de Derecho Procesal Raúl Núñez Ojeda de la Universidad de Chile.

Publicaciones[editar]

Libros[editar]

1) Der Mitbeschuldigte im Strafprozeß, Frankfurt am Main, Metzner, 1984, 238 Seiten.

2) Aids, Recht und Gesundheitspolitik, (Herausgeber und Mitautor) Berlin, Rainer Bohn-Verlag, 1990, 334 Seiten.

3) Strafrecht und Risiko. Untersuchungen zur Krise von Strafrecht und Kriminalpolitik in der Risikogesellschaft, Frankfurt am Main, Verlag Vittorio Klostermann, 1993, 428 S.

4) Nötigung und Freiheitsberaubung. Kurseinheit für den Kurs Strafrecht, Besonderer Teil FernUniversität Hagen, 1993, 110 S.

5) Strafrecht und Menschenwürde. Deutsch-Griechisches Symposium, Thessaloniki 1995. (Mitherausgeber - zusammen mit I. Manoledakis – und Mitautor), Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft, 1998, 132 S. Griechische Fassung: Ekdosis Sakkoula, Thessaloniki, 1995, S. 157.

6) Strafrechtsprobleme an der Jahrtausendwende Deutsch Griechisches Symposium, Rostock 1999. (Mitherausgeber – zusammen mit I. Manoledakis – und Mitautor), Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft, 2000, 175 S.

7) Festschrift für Klaus Lüderssen (Mitherausgeber – zusammen mit M. Baurmann, K. Günther, L. Kuhlen, R. Merkel, C. Nestler und L. Schulz – und Mitautor), Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft, 2002, 974 S.

8) Die Internationalisierung des Strafrechts Deutsch-Griechisches Symposium, Thessaloniki 2002 (Mitherausgeber – zusammen mit Ioannis Manoledakis – und Mitautor) Griechische Fassung: Ekdosis Sakkoula, Thessaloniki, 2003, S. 325.

9) Kritik und Rechtfertigung des Strafrechts (Mitherausgeber – zusammen mit Ulfrid Neumann – und Mitautor), Frankfurt/Main u.a., Peter Lang, 2005, 193 S.

10) Kriminologie. Akteurin und Kritikerin gesellschaftlicher Entwicklung. (Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2004) (Mitherausgeber – zusammen mit Arno Pilgram – und Mitautor), Baden-Baden, Nomos, 2005, 311 S.

11) Jenseits des rechtsstaatlichen Strafrechts (Mitherausgeber – zusammen mit P.-A. Albrecht u.a. – und Mitautor) Frankfurt/Main u.a., Peter Lang, 2007, 683 S.

12) »Personale Rechtsgutslehre« und »Opferorientierung im Strafrecht« (Mitherausgeber – zusammen mit Ulfrid Neumann – und Mitautor) Frankfurt/Main u.a., Peter Lang, 2007 (im Erscheinen)

13) Kriminalität der Mächtigen (Mitherausgeber – zusammen mit Lorenz Böllinger u.a. – und Mitautor) Baden-Baden, Nomos, 2007 (im Erscheinen)

Artículos[editar]

1) Zum Verteidigungswillen bei der Notwehr, in: Goltdammer`s Archiv für Strafrecht 1980, S. 381-389.

2) Der Mitbeschuldigte - ein unverzichtbarer Belastungszeuge? in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 1981, S. 463-469.

3) Der Lügendetektor im Strafprozeß, in: Monatsschrift für Deutsches Recht 1982, S. 886-895.

4) Zur Diskrepanz zwischen Tatgeschehen und Tätervorstellung, in: Goltdammer`s Archiv für Strafrecht 1983, S. 110-135.

5) Einfuhr und Durchfuhr von Betäubungsmitteln - Versuch und Vollendung dieser Delikte, in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 1983, S. 350-353.

6) Der Verteidigungswille als subjektives Merkmal der Notwehr, in: Jura 1984, S. 74-80.

7) Die Grenzen der Verwertbarkeit von Erkenntnissen aus der Telefonüberwachung, in: Strafverteidiger 1984, S. 302-311.

8) Das Zeugnisverweigerungsrecht des Angehörigen und seine Wirkung für Mitbeschuldigte in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 1986, S. 64-66.

9) Agent Provocateurs - Zum Einsatz der V-Leute in: Discus, Heft 1/2 1986, S. 18-19.

10) Sitzblockaden - ziviler Ungehorsam und strafbare Nötigung ? in: Juristische Arbeitsblätter 1987, S. 17-28.

11) Zur politischen und rechtlichen Bewertung von Sitzblockaden in: Recht und Politik 1987, S. 96-102.

12) Die Ansteckungsgefahr bei Aids - Ein Beitrag zur objektiven und subjektiven Zurechnung von Risiken in: Juristische Arbeitsblätter 1988, S. 427-440 und S. 486-503.

13) Aids-Bekämpfung - Aufgabe oder Selbstaufgabe des Strafrechts ? in: Kritische Justiz 1988, S. 304-309.

14) Strafbarkeit des HIV-Virusträgers trotz Aufklärung des Sexualpartners ? in: Neue Juristische Wochenschrift 1988, S. 2942-2943.

15) Die Grenzen der am Rechtsgüterschutz orientierten Konkretisierung der Geldfälschungsdelikte in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 1989, S. 8-11.

16) Das "Aids-Urteil" des Bundesgerichtshofs (Zum Urteil des BGH vom 4.11.1988 - 1 StR 262/88) in: Strafverteidiger 1989, S. 123-128.

17) Aids, Recht und Gesundheitspolitik. Einleitung in: C. Prittwitz (Hrsg.), Aids, Recht und Gesundheitspolitik, 1990, S. 7-16.

18) Strafrechtliche Aspekte von HIV-Infektion und Aids in: C. Prittwitz (Hrsg.), Aids, Recht und Gesundheitspolitik, 1990, S. 125-150.

19) "Soldatenurteil" - ein Votum für die Meinungsfreiheit ? in: IPPNW (Hrsg.), Sind Soldaten Mörder?, 1990, S. 39-45.

20) Funktionalisierung des Strafrechts in: Strafverteidiger 1991, S. 435-441 (= überarbeitete Fassung von III/4).

21) Die Funktionalisierung des Strafrechts in der Risikogesellschaft, in: Thomas Kreuder (Hrsg.), Der orientierungslose Leviathan, Marburg, 1992, S. 177-187 (= überarbeitete Fassung von III/4).

22) Das Recht zwischen allen Stühlen. Herausforderungen in der Risikogesellschaft in: Neue Züricher Zeitung, Beilage Technologie und Gesellschaft vom 28.10.1992, S. 61.

23) Das Strafrecht als Waffe in "War on Drugs" ... und gegen andere gesellschaftliche Missstände in: Cord Jakobeit / Ute Sacksofsky / Peter Welzel (Hrsg.), Die USA am Beginn der 90er Jahre, Opladen, 1993, S. 203-215. Englische Fassung: Some Thoughts on the Use and Abuse of Criminal Law as Weapon in the War on Dugs – and in Similar Crusades in: Cord Jakobeit / Ute Sacksosky / Peter Welzel (eds.), The United states and German-American Relations Through German Eyes, New York, Nova Science Publishers, 1996, p. 125-135.

24) Soldaten, Mörder, Ehre und Beleidigung in: Lorenz Böllinger/Rüdiger Lautmann (Hrsg.), "Vom Guten, das noch stets das Böse schafft" (Herbert Jäger zum 65. Geburtstag), Frankfurt am Main, 1993, S. 91-103.

25) Die Geldwäsche und ihre strafrechtliche Bekämpfung - oder: Zum Einzug des Lobbyismus in die Kriminalpolitik in: Strafverteidiger 1993, S. 498-502.

26) Ausländerfeindliche Gewalt - Eine Aufgabe für das Strafrecht ? in: Recht und Politik 1994, S. 87-89.

27) Dolus eventualis und Affekt Ein Beitrag zur Kriminologie des Allgemeinen Teils des StGB in: Goltdammer`s Archiv für Strafrecht 1994, S. 454-471.

28) Das deutsche Strafrecht: fragmentarisch? subsidiär? ultimo ratio? Gedanken zu Grund und Grenzen gängiger Strafrechtsbeschränkungspostulate in: Institut für Kriminalwissenschaften (Hrsg.), Vom unmöglichen Zustand des Strafrechts, Frankfurt am Main, 1995, S. 387-405.

29) Straflose Obstruktion der Rechtspflege durch den Angeklagten? Zur Teilnahme des Angeklagten an Falschaussagen von Zeugen in: Strafverteidiger 1995, S. 270-275.

30) Risiken des Risikostrafrechts, in: Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat - Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalität und Strafe, Frehsee/Löschper/Smaus (Hrsg.), Band 5, 1997, S. 47-65.

31) Waffengleichheit im Ermittlungsverfahren, zu teuer bezahlt mit der „Entleerung“ der Hauptverhandlung? Zur Strafverteidigung in der verstrafrechtlichten Gesellschaft, in: Festschrift für Günter Bemmann. Joachim Schulz/Thomas Vormbaum (Hrsg.), Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft, 1997, S. 596-613 (= überarbeitete Version von III/9).

32) Makrodelinquenz. Einleitung in: Klaus Lüderssen (Hrsg.) Aufgeklärte Kriminalpolitik oder Kampf gegen das Böse, Band III: Makrodelinquenz, Nomos-Verlagsgesellschaft, 1998, S. 7-26 (= überarbeiteter Vorabdruck von II/34).

33) Makrokriminalität: Konkretion des Bösen oder zurechenbare Straftaten ? in: Strafrecht – Freiheit - Rechtsstaat. Festschrift für G.-A. Mangakis. G. Bemmann, D. Spinellis (Hrsg.), Athen-Komotini, Ant. N. Sakkoulas Verlag, 1999, S. 673-680 (= überarbeitete Version von II/32).

34) The Resurrection of the Victim in Penal Theory in: Buffalo Criminal Law Review, Volume 3, Number 1. Symposium: Victims and the Criminal Law: American and German Perspectives. Markus Dubber, Bernd Schünemann Hrsg.). Buffalo Criminal Law Center, State University of New York at Buffalo, 1999, S. 109-129.

35) Anmerkungen zu Vergangenheit, Zukunft und Essenz der deutsch-amerikanischen Beziehungen. Was bleibt, wenn man sich Sicherheitspartnerschaft und Handelsbeziehungen wegdenkt?, in: Transatlantik, Transfer von Politik, Wirtschaft und Kultur. Sebastian Lorenz/Marcel Machill (Hrsg.), Wiesbaden, Westdeutscher Verlag, 1999, S. 97-108.

36) Strafrecht und Risiko in: Schriftenreihe zur Rechtssoziologie und Rechtstatsachenforschung, Manfred Rehbinder (Hrsg.), Band 80, Rechtliches Risikomanagement; Form, Funktion und Leistungsfähigkeit des Rechts in der Risikogesellschaft. Herausgegeben von Alfons Bora, Berlin, Duncker & Humblot, 1999, S. 193-206.

37) Positive Generalprävention und “Recht des Opfers auf Bestrafung des Täters” ? in: Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft. Sonderheft: Winfried Hassemer zum sechzigsten Geburtstag. P.-A. Albrecht u.a. (Hrsg.), Baden-Baden, Nomos-Verlag, 2000, S. 162-175.

38) Lange Schatten: „Verbeamtungsbetrug“ mit Stasi-Hintergrund – BGH, NJW 1999, 1485 in: Juristische Schulung, Heft 4/2000, S. 335-337.

39) Reform des Sexualstrafrechts – Verantwortbare Risiken ? in: J. Fegert / F. Häßler (Hrsg.) Qualität forensischer Begutachtung, insbesondere bei Jugenddelinquenz und Sexualstraftaten, Centaurus Verlag, Herbolzheim, 2000, S. 107-135.

40) Opferlose Straftheorien ? in: Die Stellung des Opfers im Strafrechtssystem. Neue Entwicklungen in Deutschland und in den USA. Schünemann/Dubber (Hrsg.), Köln, Carl Heymanns Verlag KG, 2000, S. 51-73 (= überarbeitete und ergänzte Übersetzung von II/34).

41) Skizzen zu Strafrecht und Kriminalpolitik in Zeiten der Globalisierung in: C. Prittwitz/I. Manoledakis (Hrsg.), Strafrechtsprobleme an der Jahrtausendwende. Deutsch-Griechisches Symposium Rostock 1999, 2000, S. 163-175. Griechische Fassung: ProstasiV thV anqrwpinhV axioprepeiaV mesw tou poinikou dikaiou h apo to poinikou dikaio ? in: I. ManwledakhV / C. Prittwitz (Hrsg.), H poinikh prostasia thV anqrwpinhVaxioprpeiaV, 1995, S. 21-36.

42) Nachgeholte Prolegomena zu einem Corpus Juris Criminalis für Europa in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 113. Band (2001), S. 774-799.

43) Krieg als Strafe – Strafrecht als Krieg in: C. Prittwitz / M. Baurmann / K. Günther / L. Kuhlen / R. Merkel / C.Nestler/ L. Schulz (Hrsg.), Festschrift für Klaus Lüderssen, 2002, S. 499-514.

44) Prognosefragen und Öffentlichkeit in: F. Häßler / E. Rebernig, / K. Schnoor / D. Schläfke / J.M. Fegert (Hrsg.) Forensische Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie. Aspekte der forensischen Begutachtung, Schattauer Verlag Stuttgart/New York, 2003, S. 231 – 242.

45) Internationales Strafrecht: Die Zukunft einer Illusion ? in: B. Sharon Byrd / Joachim Hruschka / Jan C. Joerden (Hrsg.), Jahrbuch für Recht und Ethik, Band 11 (2003), S. 469-490.

46) Risikogesellschaft und Strafrecht in: U. Neumann / C. Prittwitz (Hrsg.), Kritik und Rechtfertigung des Strafrechts, 2005, S. 131-174. Spanische Fassung: Sociedad del riesgo y Derecho penal in: L.A. Zapatero / U. Neumann / A. Nieto Martín (Hrsg.), Crítica y justificación del Derecho penal en el cambio del siglo, 2003, S. 259-287. wieder abgedruckt: in: José Guzman Dalboa u.a. (Hrsg.), Libro homenaje a Manuel de Rivacoba y Rivacoba (Festschrift für M. de Rivacoba), 2003, S. 147-179. Italienische Fassung: Società del rischio e diritto penale in: L. Stortoni und L. Foffani (Hrsg.), Crítica e giustificccazione del diritto penale nel cambio di siglo, 2004. S. 371-412.

47) Krieg im Frieden. Grund und Grenzen der Unterscheidbarkeit von Strafrecht und Krieg in: C. Prittwitz / I. Manoledakis (Hrsg.), Die Internationalisierung des Strafrechts. Griechische Fassung: PolemoVse periodo eirhniV: O logoVkai ta oria ths diaforopoihsihVmetaxu poinikou dikaiou kai polemo in: I. ManwledakhV / C. Prittwitz (Hrsg.), Dieqhopoihsh tou poinikou dikaiou, 2003, S. 49-66. Spanische Fassung: ”Guerra en tiempos de paz?” Fundamentos y límites de la distinción entre derecho penal y guerra in: Revista Penal 14, Juli 2004, S. 174-181.

48) Derecho penal del enemigo: Análisis crítico o programa del derecho penal? in: S. Mir Puig / M. Corcoy Bidasola (Hrsg.), La política criminal en Europa, 2004, S.107-119.

49) Helfershelfer (zusammen mit Michael Jasch) in: A. Pilgram (Hrsg), Phänomen Strafanzeige (Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2003), 2004, S. 167-181.

50) O Direito Penal entre Direito Penal do Risco e Direito Penal do Inimigo: tendências atuais em direito penal e política criminal in: Revista Brasileira de Ciências Criminais Nr. 47, 2004, S. 31-45.

51) Feindstrafrecht in: A. Pilgram/C. Prittwitz (Hrsg.), Kriminologie. Akteurin und Kritikerin gesellschaftlicher Entwicklung (Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2004), 2005, S. 213-226.

52) Vom Nutzen und Nachteil kriminalpolitischer Visionen in: R. Hefendehl (Hrsg.), Empirische und dogmatische Fundamente, kriminalpolitischer Impetus, 2005, S. 287-296.

53) Strafvollzug in: Werner Heun u.a. (Hrsg.), Evangelisches Staatslexikon, 2006, Sp. 2405-2409.

54) Das »Böse« und die gefühlte Unsicherheit in: Law Zone Nr. 1/2006, S. 36-38.

55) Bürgersicherheit und Rechtsstaat in Zeiten des Terrors in: Strafverteidiger 2006, S. 610-611.

56) »Feinde ringsum?« Zur begrenzten Kompatibilität von Sicherheit und Freiheit in: Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie Frankfurt/Main (Hrsg.), Jenseits des rechtsstaatlichen Strafrechts, 2007, S. 225-252.

57) Scheinbegünstigung und Scheinfürsorge – Zur Erstreckung begünstigender Revisionsentscheidungen auf frühere nach JGG verurteilte Mitangeklagte in: Strafverteidiger 2007, S. 52-54.

58) „Der Mensch, der bereit ist, seine Freiheit aufzugeben, um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!“ – Anmerkungen zu einem denkwürdigen (Falsch-) Zitat Benjamin Franklins in: M. Kaiafa-Gbandi u.a. (Hrsg.) , Festschrift für Ioannis Manoledakis, Band II, Sakkoulas, Athen/Thessaloniki, 2007, S. 33-44.

59) Verbrechen in: S. Gosepath u.a. (Hrsg.), Handbuch der politischen Philosophie und Sozialphilosophie, 2007 (im Erscheinen).

60) Personale Rechtsgutslehre und "Opfer von morgen" in: U. Neumann/C. Prittwitz (Hrsg.), Personale Rechtsgutslehre und Opferorientierung im Strafrecht, 2007 (im Erscheinen).

61) Regierungskriminalität in: L. Böllinger u.a. (Hrsg.), Kriminalität der Mächtigen, 2007.